Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 

MasterCraft XT22



Mit Stolz präsentieren wir Euch das erste Modell für 2018. Die brandneue XT22 glänzt als kompaktes Allround-Wunder für die ganze Familie. Diese stilvolle Crossover-Maschine ist der neueste Zuwachs der beliebten XT-Serie und die perfekte Kombination aus Innovation, Komfort und Fahrvergnügen. Mit Platz für all eure Liebsten, lassen sich auf diesem Boot Erinnerungen schaffen, die für immer bleiben.


Technische Daten

Mit einer Länge von 6,77 Metern und einer Breite von 2,50 Metern reiht sich das Modell zwischen XT21 und XT23 ein. Bei knapp 2,2 Tonnen kann das Boot zusätzlich fast die Hälfte seines Gewichts in den Ballasttanks aufnehmen. In Verbindung mit dem Gen2 Surf System sorgt die XT22 so für optimale Surfbedingungen.

Wie von MasterCraft gewohnt, ist die XT22 mit einem effizienten Ilmor-Motor ausgerüstet. In Verbindung mit dem 246 Liter fassenden Tank muss man sich also auch bei langen Ausflügen keine Sorgen machen.

 

Style Check

Die XT22 kommt in einem modernen und doch stilvollen Gewand daher. Die herausragende MasterCraft-Qualität lässt sich hier in jedem Detail wiederfinden. Im geräumigen Innenbereich sorgen robuste, hochwertige Materialien für schlichte Eleganz. Vor allem mit Dual Screen wird das neue Cockpit zu einer einzigartigen Kommandozentrale.

Platzangebot

Bei nicht einmal 7 Metern Länge, hat die XT22 auf drei Bereiche verteilt Platz für ganze 11 Personen. Durch die intelligente Raumaufteilung mit Flip-Up-Sitzen gibt es trotzdem sagenhafte 3 Kubikmeter Stauraum. Genug Platz also um Freunde und Familie sowie Ausrüstung und Verpflegung, sicher unterzubringen.

Ausstattungsmöglichkeiten

Um die Bedürfnisse aller Wassersport-Enthusiasten zu erfüllen, gibt es bei der XT22 eine Menge Freiraum in der Ausstattung. Zum Beispiel das Salzwasserpaket, um die Meere zu erkunden, oder ein individuell anpassbarer Anhänger, um die XT22 so schnell wie möglich zum Einsatzort zu bringen.

Wem der Ilmor 5000 MPI VD 1.57 noch nicht genug ist, kann sich für ein Upgrade mit mehr Power und Direkteinspritzung entscheiden. Hier stehen der Ilmor 5500 GDI VD 1.57 sowie der Ilmor 6000 GDI VD 1.57 zur Verfügung. Das Dockstar Handling System sorgt auch auf engem Raum für optimale Lenkung.
 
Als erstes MasterCraft-Boot überhaupt, kommt dieses Modell standardmäßig mit dem ZFT2 Tower, der auch aufgerüstet oder durch andere Varianten ersetzt werden kann. Zum ersten Mal gibt es außerdem ein exklusiv für MasterCraft entwickeltes Marine-Soundsystem von Klipsch. Mit dem Premium-Audio- und Dualscreen-Paket und brandneuer Software habt ihr auf zwei Bildschirmen die volle Kontrolle über Sound, Kameras und Navigation. Smartphone, Bluetooth und GoPro lassen sich kinderleicht integrieren. Alle serienmäßig integrierten Bauteile sowie die optional zu buchbaren Möglichkeiten finden sie hier. (Angegebene Preise können abweichen.) 

 

Einsatzbereich

Mit ihren Crossover-Fähigkeiten bietet die XT22 fast grenzenlose Möglichkeiten. Ob Slalom-Wasserski, Wakeboarding oder Wakesurfing, mit diesem Boot bleiben keine Wünsche offen. Die große, komfortable Sitzfläche lädt außerdem dazu ein, die Sonne zu genießen und mit der ganzen Familie auf dem Wasser zu entspannen. 





2019 MasterCraft XT22: Product Review from MasterCraft Media on Vimeo.


Produktanfrage stellen

Technische Daten: 

Länge

6,77 m / 22'4''

Breite

2,50 m / 98''

Kapazität

1.089 kg / 2.400 LBS

Tankgröße

246 l / 65 GAL

Höhe des Boots*

2,95 m / 116''

Plätze

11

Stauraum

3,00 m/ 106 cu Ft

Motor

indiviuell wählbar

max. Tiefgang

0,74 m / 29''

Rumpf

Vector Drive

Wakemöglichkeiten

Thick - Rampy Wake w/ Crisp Lip

Flat - Slalom Wake 

Surf - Powerful Wake Shape 

Aktivitäten

Slalom Ski - Offenes Wasser 

Wakeboard - Freizeit

(18 - 22 mph)

Wakesurfing (10 - 12 mph) 


*Die Daten der Bootshöhe beziehen sich auf die Höhe von einem ZFT 4 Tower bis zum tiefsten Punkt im Bootsrumpf.

Info-Material

XT22.pdf herunterladen (44 KB)



Zur Übersicht