Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 

Starke Partner sind für einen dauerhaften Erfolg unerläßlich.
Die namhaften Partner von MasterCraft sowie eine Liste von autorisierten MasterCraft-Händlern, Fahrschulen u.v.m. findet Ihr auf diesen Seiten.

Aloha Bootsfahrschule in Zürich







Motorbootschule am Zürichsee auf dem MasterCraft X2
Lernen Sie auf unserem gut motorisierten MasterCraft sicher Bootfahren. Wir sind die 1. Motorbootschule in der Schweiz, die auf einer MasterCraft mit Schlechtwetterverdeck Unterricht gibt. Schlechtwetterverdeck, Heizung und Scheibenwischer bieten Ihnen bei jedem Wetter komfortable Bedingungen – auch im Winter.

http://www.aloha-bootsschule.ch

Motorboot fahren lernen mit starrer Welle - wenn, dann richtig!
Von einer soliden Ausbildung auf starrer Welle werden Sie immer  profitieren können. Ein Umstieg auf Z-Antrieb oder Aussenborder ist  problemlos - lernen Sie jedoch mit einem Aussenborder oder Z-Antrieb und wollen später mit einem Motorboot mit starrer Welle sicher und gekonnt  manövrieren, braucht dies viele Stunden Umgewöhnung. Eignet sich auch  sehr gut als Schulungsboot für Personen die später mit Segelschiffen  unterwegs sind - dort ist normalerweise starrwellen Antrieb.

facebook
info@aloha-bootsschule.ch
076 339 29 26

 Inhalte der Grundausbildung – Anforderungen für eine erfolgreiche Prüfung
✓ Kenntnisse des Schiffes
✓ Bootsbedienung
✓ Sicherheit an Bord
✓ Belegen des Schiffes
✓ Kenntnisse der Seemannsknoten
✓ Kompass – Navigation
✓ Seemannschaft
✓ Klarmachen des Schiffes
✓ Seitwärts an- und ablegen am Steg vorwärts (Steuerbord und Backbord)
✓ Seitwärts an- und ablegen am Steg rückwärts (Steuerbord und Backbord)
✓ Bug- und Hecklandung
✓ Wenden über Bug
✓ Manövrieren auf engstem Raum
✓ Befahren von Hafenanlagen
✓ Anlegen in Boxen vorwärts und rückwärts
✓ Fahren auf verschiedenen Kursen
✓ Mann über Bord Manöver
✓ Ankermanöver
✓ Hafenkenntnisse
✓ Brandbekämpfung
✓ Wasser im Schiff
✓ Schiff auf Grund – Havarie
✓ Abschleppen
✓ Wetterkenntnisse

Wir empfehlen Ihnen vor Antritt der praktischen Prüfung bei uns eine Probeprüfung zu absolvieren.


Zur Übersicht