Das Charity-Projekt von MasterCraft Schweiz: LAKERIDE

Worum gehts bei LAKERIDE?
Der gemeinnützige Verein LAKERlDE führt in Zusammenarbeit mit Sponsoren und Partnern ab dem Jahr 2014 im jährlichen Turnus eine Charity-Veranstaltung durch. Die Veranstaltung mit dem Namen LAKERlDE bereitet Menschen mit einer Behinderung ein unvergessliches Ausflugserlebnis als Gast (Rider) auf einem Sportboot.

Private Sportbootbesitzer stellen für dieses Event sich und ihr Boot zur Verfügung und bringen ihren Gästen die herrlichen Eindrücke des Sees und die einzigartige Dynamik des Fahrens mit einem Motorboot näher. lm ersten Jahr der Veranstaltung kamen ca. 30 Boote zum Einsatz.

Ziel der Veranstaltung
LAKERIDE dient dazu, Menschen mit und ohne Handicap zusammenzubringen und gemeinsam einen unvergesslichen Tag zu erleben. Alle Beteiligten, die für das Event im Einsatz sind, arbeiten unentgeltlich und stellen Ihr Engagement in den Dienst der Veranstaltung. Wir sammeln zudem von allen Teilnehmern und Fans der Aktion Spendenbeträge ein, um Sie einer gemeinnützigen Sache zuzuführen. Und das zu 100 Prozent: Die Kosten für das LAKERIDE-Event trägt allein der Veranstalter (LAKERIDE). Weitere Infos beim Spendenbarometer.

LAKERlDE soll dazu beitragen, neue Eindrücke zu gewinnen, abzuschalten und eine gute Zeit mit anderen Menschen zu verbringen.

 

Das erste Event fand am 21.6.2014 am malerischen Zürichsee statt. Start- und Zielpunkt war der Hafen von Lachen.

 

Insgesamt waren 30 Boote dabei,
ca. 100 Personen mit Handicap und 50 Helfer.